Was sind die Shriners Hospitals for Children?

 

Über die USA, Kanada wie auch Mexico erstreckt sich unser einzigartiges Netzwerk von 22 Kinderkrankenhäusern.

Diese sind weltweit führend in der Pädiatrie.

Aufgenommen werden Kinder jeden Alters bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres.

Die Behandlung der Kinder ist grundsätzlich kostenlos.


 

Welche medizinischen Ursachen behandeln die Spitäler der Shriners?

 

Die „Shriners Hospitals for Children“ sind spezialisiert auf die Behandlung von:

  • Verbrennungen/Verbrühungen
  • Orthopädischen Schäden
  • Sowie der Behandlung der sogenannten Gaumenspalte


 

Betreiben die Shriners auch in Europa ein Kinderhospital?

 

Im Moment noch nicht.

Sollte sich dies als sinnvoll erweisen, würden wir sofort beginnen, daran zu arbeiten, dieses Ziel in Europa zu verwirklichen.


 

Wie können die Shriners in Europa Kindern helfen?

 

Unsere vorrangige Aufgabe ist es, Kindern den Zugang zu unseren Krankenhäusern und so zur bestmöglichen kindermedizinischen Behandlung zu sichern, und dies völlig unabhängig von ihrer Herkunft und ihren materiellen Möglichkeiten.

Wir stellen eigens hierfür die finanziellen Mittel bereit, um das zu behandelnde Kind mit einer Begleitperson in eine unserer hochspezialisierten Kliniken zu transportieren.


 

Ich kenne in meinem Umfeld ein Kind, welches dringend spezielle medizinische Versorgung und Therapie benötigt. Jedoch kann sich die Familie des Kindes die Behandlung nicht leisten.

 

In dem Sie diese Zeilen lesen, haben Sie bereits die erste Anlaufstelle gefunden.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Hier gelangn Sie zu unserem Kontaktformular.

Gerne nehmen wir uns diesem Fall an und führen zusammen mit unseren Spezialisten eine erste Abklärung durch.


 

Wie geht es dann weiter?

 

Sollte es innerhalb der „Shriners Hospitals for Children“ die Möglichkeit geben, das Kind behandeln zu können und ist das Kind reisefähig, werden wir dieses in unser Programm aufnehmen.

Sofort nach der Bestätigung der Aufnahme, kümmern wir uns um Flug, Unterbringung und Versorgung des Kindes und koordinieren den Transport.

Selbstverständlich geschieht dies alles in enger Abstimmung mit den jeweiligen Erziehungsberechtigten.


 

Was kostet mich der Spitalaufenthalt meines Kindes in einem Shriners Kinderkrankenhaus?

 

Nun…. Um es kurz zu sagen:

Nichts!

Wie bereits erwähnt werden Kinder, welche bis zu ihrem 18. Lebensjahr den Zugang zur medizinischen Versorgung in einem Shriners Kinderkrankenhaus finden, komplett kostenlos behandelt.

Auch sämtliche Folgebehandlungen sind absolut kostenfrei.

Dies ist eines der Hauptanliegen der Shriners.


 

Sind die behandelnden Ärzte der Shriners Kinderkrankenhäuser gute Ärzte?

 

Die angestellten Kinderärzte der "Shriners Hospitals for Children" sind weltweit führende Fachärzte in den erwähnten Kernkompetenzen und in diesen Fachrichtungen auch absolute Pioniere.

Die Qualität steht bei uns an erster Stelle.

Nicht umsonst werden unsere Speziallisten teils weltweit via Videokonferenz bei komplizierten Operationen live zugeschaltet und zu Rate gezogen.


 

Was unterscheidet ein Shriners Hospital von einem anderen Kinderkrankenhaus?

 

Nebst dem bereits erwähnten hohen Spezialisierungsgrad, ist es vor allem die Familienorientierung, die Integration von akuter Behandlung, akuter Therapie und Reha, sowie die „in House“ Anfertigung von medizinischen und technischen Hilfsmitteln.

Unsere kleinen Patienten fühlen sich so nicht wie in einem Hospital, sondern eher wie auf einer „Spielwiese“, wie im eigenen Zuhause.